Reportage

DIE ATLANTIK-FÄHRE NORRÖNA (Arbeitstitel)

© JUNIFILM
© JUNIFILM

Buch, Regie, Kamera, Schnitt, Produktion:

Jan Philip Lange

 

Mitarbeit:

Swen Lechte

 

Teaser hier

 

 

Eine Reportage von Jan Philip Lange

 

Deutschland 2018/2019

ca. 50 Minuten

Drehzeit: 08. - 15.09.2018 (abgedreht)

 

Die in Lübeck gebaute Fähre "Norröna" ist die einzige regelmäßig verkehrende Fähre über den Atlantik. Von Hirtshals in Dänemark pendelt sie über die Färöer-Inseln bis nach Island und wieder zurück. Das Schiff ist wichtig für die Versorgung der Inseln mit Waren und außerdem kann außerdem mehrere hundert Passagiere und Fahrzeuge befördern.

 

Wir begleiten die "Wikinger-Reise" der Norröna und schauen dabei der Besatzung über die Schulter, erfahren, wie diese auf dem Schiff lebt und arbeitet und begleiten auch einige der Passagiere, die die Überfahrt mit dem Schiff der schnellen Flugreise vorziehen.

 

Der Film entsteht mit Unterstützung der Reederei Smyril-Line, Visit Faroe Islands und Atlantic Airways.