Spielfilm

DIE KUH VOM EIS (Arbeitstitel)

Drehbuch:

Nikolaus von Uthmann

  

Produzenten:

Rike Steyer

Jan Philip Lange

 

Komödie
ca. 90 Minuten

 

Geplante Realisierung: 2021

 

In Co-Produktion mit Skalar Film, Hamburg

 

Drehbuchentwicklung gefördert mit Mitteln der nordmedia - Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

 

1981: Nachdem eine ostdeutsche Kuh bei einem Irrgang in den Westen ein Kalb geboren hat, muss sich ein griesgrämiger BRD-Grenzer damit herumschlagen. Was anfangs nach einer lösbaren Rücküberführung in die DDR aussieht, entwickelt sich zu einem bürokratischen Hindernismarsch, der zu einem internationalen diplomatischen Zwischenfall eskaliert.